Villach erhält eigene im.puls Praxis

Villach ist um eine Praxis reicher. Seit 3. Mai ist die privat geführte Klagenfurter im.puls Praxis nun auch mit einem Standort in der Willi-Götzl-Straße vertreten.

Groß war das Interesse der Besucher und Besucherinnen in der neuen im.puls Praxis in Villach. Bei der Eröffnung am 3. Mai holten sich mehr als 50 Interessierte Informationen zu den Schwerpunkten der im.puls Praxis aus erster Hand.

In der Praxis erwartet die Patienten eine moderne Anlaufstelle zu den Themen Physiotherapie, Allgemeinmedizin, Akupunktur, Manuelle Medizin, Unfallchirurgie und neu in Villach die ACP-Therapie (Autologes Conditioniertes Plasma). Diese neue Therapieform bietet schnellere Heilung nach Sportverletzungen sowie Linderung bei Arthrose durch Aktivierung körpereigener Faktoren im Blut. Die Selbstheilung und Knorpelregeneration werden unterstützt.

Das Team-Villach besteht aus Praxis-Leiter Dr. Eduard Traxler, Dr. Birgit Traxler (Allgemeinmedizin und Akupunktur) und Stefanie Broschwitz (Physiotherapie).

Geleitet wird der Standort in Villach von Dr. Eduard Traxler, Unfallchirurg im LKH Villach.

Im.puls Chef Dr. Manuel Treven freut sich über die geglückte Eröffnung und das große Interesse: „Neue Wege entstehen in dem wir sie gehen. Wir sind sehr froh gemeinsam mit Dr. Traxler den Weg in Villach zu bestreiten und den Patienten eine fächerübergreifende Behandlung bieten zu können.“

Auf einen Blick:

Eröffnung: Mittwoch, 3. Mai

Adresse: Willi-Götzl-Straße 17, Villach

Schwerpunkt: Physiotherapie, Allgemeinmedizin, Akupunktur, Manuelle Medizin, Unfallchirurgie, ACP-Therapie

Leiter: Dr. Eduard Traxler (Villach), Dr. Manuel Treven (Klagenfurt)